Wir bilden zum Feinwerkmechaniker Fachrichtung Werkzeugbau aus. Früher hieß der Beruf “Werkzeugmacher” und galt schon immer als die “Krönung” der Metallberufe, da der Werkzeugmacher anspruchsvolle und passgenaue Teile fertigt. Hierfür bedarf es Geschick und “Köpfchen”.  Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und vermittelt folgende Schwerpunkte:

  • Erlernen der Grundfähigkeiten in der Metallbearbeitung (bohren, feilen etc…)
  • Funktion und Bedienung von Werkzeugmaschinen ( manuell und CNC gesteuert)
  • Anfertigung und Montage von Werkzeugkomponenten für unsere Stanzwerkzeuge
  • Einblick in die Programmierung mittels CAD/CAM Software
  • Abstimmen und Testen der Stanzwerkzeug

Wenn Sie handwerkliches Geschick mitbringen, gerne genau arbeiten und Freude daran haben etwas zu “erschaffen”, ist dieser Ausbildungsberuf das Richtige für Sie. Er ist abwechslungsreich und bietet sehr gute berufliche Perspektiven.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

 

Menü